NEWS HEADLINES

comments
13.04.2020 - Overwatch
Overwatch League: Fusion und Outlaws doppelt siegreich
Das Team aus dem US-Bundesstaat Pennsylvania gewann seine Spiele gegen Paris Eternal sowie Atlanta Reignjeweils knapp mit 3:2 und baute den Vorsprung an der Tabellenspitze der Atlantic Conference aus. Mit 8:1 Siegen und einer Map-Bilanz von 26:11 führt Fusion vor den spielfreien Mannen von New York Excelsior (5:1, 16:5). Für Paris und Atlanta waren es die einzigen Duelle des Wochenendes, sie bleiben auf den Rängen drei und vier. Einen Sprung machten hingegen die Houston Outlaws, die als zweite Mannschaft doppelt erfolgreich waren: Die Texaner bezwangen Boston Uprising (3:1) sowie Toronto Defiant (3:2) und kletterten auf Rang sechs. Washington Justice hingegen unterlag Dallas Fuel glatt mit 0:3 und ist weiterhin Vorletzter.

Spitzenreiter Seoul Dynasty war in der Pacific Conference nicht gefragt, das Rampenlicht galt anderen Teams. Hangzhou Spark eröffnete das Wochenende mit einem beeindruckenden 3:0 gegen die Chengdu Hunters ie sich tags darauf gegen die Vancouver Titans (3:1) rehabilitieren konnten. Für die Kanadier geriet die zehnte Spielwoche zum Debakel, Vancouver hatte sich auch Guangzhou Charge 0:3 geschlagen geben müssen. Mit demselben Ergebnis unterlag Charge am Sonntag (12.04.) allerdings seinerseits den Shanghai Dragons, die auf dem zweiten Tabellenplatz stehen.Das Duell an der US-amerikanischen Westküste entschied Vorjahressieger San Francisco Shock gegen die Los Angeles Gladiators deutlich mit 3:0 für sich.
You must login to post a comment!

LATEST HEADLINES

Dead Matter26.07.2020
NMK News07.07.2020
Valorant31.05.2020
Call of Duty: Warzone30.05.2020
New World18.04.2020
Aquatuning.de

FACEBOOK